Kürbissuppe mit Kürbiskernöl und Blätterteigstangerl

  

November 6, 2016

  • Vorbereitung: 25 Minuten
  • Arbeitszeit: 25 Minuten

Zutaten

2EL Olivenöl, Kürbiskerne

150g Karotten klein geschnitten

500g Hokkaidokürbis klein geschnitten

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 Lorbeerblätter

Frischer Ingwer, etwas Kümmel gemahlen

Pfeffer, Salz,1 Prise Zimt gemahlen

frische Petersilie

80g rote Linsen

1l Gemüsebrühe, Saft von 1 Orange

Arbeitsschritte

1Einen Topf erhitzen, Öl beigeben und den kein geschnittenen Zwiebel anglasen.

2Dann die restlichen Zutaten der Reihe nach beigeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen.

3Die Suppe etwa 15-20 Minuten köcheln lassen und anschließend die Suppe mit einem Mixstab pürieren.

4Zum Schluss Saft der Orange unterrühren und mit gehackter Petersilie verfeinern.

5Mit Kürbiskernen, Kürbiskernöl und einem Tupfen Sauerrahm servieren.

6

Zusätzlicher Tipp fürs Auge und den Magen:

Selbstgemachte Blätterteigstangerl mit Sesam und Kürbiskernen.

Wer keine Zeit hat Blätterteig selber zu machen kann ein fertiger Teig verwendet werden. Teig ausrollen, mit einem Ei bestreichen. Anschließend mit Sesam, Salz und Kürbiskernen bestreuen  und in  Streifen oder Quadrate  schneiden. Im Rohr bei  200° ca. 5-10 Minuten goldbraun backen und gemeinsam mit der Suppe servieren.

00:00

0 Empfehlungen

Bitte fülle alle Felder für deine Empfehlung aus