Zucchinipizza ohne Mehl

Eine Pizza so ganz ohne Mehl. Traumhaft! Besonders für Pizzaliebhaber, die gerne viel Pizza essen und sich dabei auch Gesund ernähren möchten.

Rezept drucken
Zucchinipizza
Endlich einmal eine Pizza ganz ohne Mehl backen.
Menüart Main Dish
Küchenstil Italian
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 34 Minuten
Portionen
Portionen
Menüart Main Dish
Küchenstil Italian
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 34 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. 1) Backrohr auf 220°C Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier vorbereiten. 2) Zucchini raspeln (eventuell mit dem Kenwood Gemüseschneideaufsatz) und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend mit einem Tuch oder Sieb die Flüssigkeit herausdrücken. 3) Jungzwiebel in kleine Scheiben schneiden.
  2. 4) Zucchini und Jungzwiebel mit Ei und 50g geriebenen Parmesan und 50g geriebenen Mozzarella vermengen und zu einem Teig rühren.
  3. 5) Gemüsemasse auf dem Backblech verteilen (je nach gewünschter Pizzaform rund oder eckig formen) und bei Umluft ca. 15 - 20 Minuten backen.
  4. 6) Anschließend wird der Pizzaboden mit den restlichen Zutaten belegt. Zuerst Tomatensauce verteilen, dann geschnittene Cocktailtomaten, Mozzarella und Prosciutto oder Salami darauf geben und mit Basilikum und Oregano würzen und eventuell noch mit etwas Parmesan bestreuen.
  5. 7) Die belegte Pizza nochmals für ca. 15 Minuten ins Rohr geben. Fertig.
Dieses Rezept teilen
2017-09-25T13:16:41+02:00

Leave A Comment