Da im Winter frische Beeren aus Österreich Mangelware sind habe ich das Bio-Müsli (Crunchy, Apfel, Brombeere) und die gefriergetrockneten Bio-Himbeeren von Biolifestyle getestet. Natürlich kann das Crunchy-Müsli auch mit Milch oder Joghurt kalt genossen werden – am besten hat es mir aber warm, in Breiform verfeinert mit weiteren Zutaten (geriebene Nüsse, Chiasamen, Zimt, Banane) geschmeckt.

Was im Bio-Apfel-Brombeer Müsli drinnen ist: Dinkelflocken, Dinkelmehl, gepuffter Dinkel, Kokos, Rübenzucker, Rohrzucker, Maissirup, Bio-Apfelwürfel, gefriergetrocknete Bio-Brombeeren und Salz.

Nährwerte/100g: Brennwert (423 kcal), Fett (15g), davon gesättigte Fettsäuren (5,8g), Kohlenhydrate (62g), Zucker (25g), Ballaststoffe (7,0g), Eiweiß (8,7g), Salz (0,18g).

Rezept drucken
Crunchy Apfel Beerenbrei mit Biolifestyle
asdf
Vorbereitung 5
Kochzeit 5
Wartezeit 2
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5
Kochzeit 5
Wartezeit 2
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Chrunchy Müsli von Biolifestyle mit Wasser und allen weiteren Zutaten aufkochen und quellen lassen.
  2. Auch die gefriergetrockneten Bio-Beeren beigeben.
  3. Zum Schluss noch etwas Milch hinzufügen und mit Zimt abschmecken. Umso länger das Müsli quellen kann desto besser bzw. frischer schmecken die gefriergetrockneten Beeren. Im Müsli erkennt man kaum einen Unterschied zwischen gefriergetrockneten Früchten und frischen Früchten. Servieren und genießen.
Dieses Rezept teilen